was ist mit den Menschen blos los… oder 2018 sollte doch besser werden

Wer mich kennt und diesen Blog verfolgt…bla bla bal, ihr wisst schon…

Ich blogge immer dann, wenn mich Dinge tief beschäftigen, ich meine Gedanken sortieren muss oder versuche Dinge aus den Kopf zu bekommen.

Es sind meine persönlichen Ansichten und Meinungen zu gewissen Themen. Viel Emotion, Provokation,Wut, Trauer und Unverständnis über eben diese Dinge die mich und auch meine Partnerin zwischendrin beschäftigen.

Wie zum Beispiel Menschen, die eine brutalen Egoismus an den Tag legen.
Jene „Gesellen“ die einem Zeit, Aufmerksamkeit und vieles mehr stehlen, nur um den eigenen Vorteil daraus zu ziehen. Ohne Rücksicht auf Verluste oder Verletzungen die man seinem gegenüber zufügt!

Uns so wie es aussieht besteht die Erde fast ausschließlich aus diesen „Dieben“.
„Dieben“, die einem das wichtigste im Leben gestohlen haben…“Zeit“!

Gegenseitigen Respekt, Loyalität Ehrlichkeit und unsere Zuneigung muss man sich bei Kerstin und mir verdienen.
Ein paar wenige haben das auch geschafft, aber der Rest ist leider durchgefallen, wenn es um diese Werte geht.

Sorry für euch

alt aber immer noch aktuell der Spruch…

Tatsächlich gibt es Ausnahmen in unserem Leben und diejenigen wissen auch wer gemeint ist, aber das ist eine Hand voll Menschen in unserem nahen Umfeld, mehr nicht!

Übrigbleiben nur Seelenverwandte, nicht biologische Geschwister sowie echte Freunde, die einem, wenn es „brennt“, zur Seite stehen und ohne Gegenleistung Hilfe anbieten.

In solchen Momenten trennt sich die „Spreu“ vom „Weizen“.

Schmerzhaft zu sehen, wie andere, denen du vertraut hast, dir den Rücken kehren und nur dann auf der Matte stehen, wenn Sie was von einem wollen…heute noch beim Frühstücken mit einer Freundin darüber gesprochen … ;)

Noch schmerzhafter ist zu sehen, in welchen Abgründen sich manche wiederfinden…

Da kommt das wahre Gesicht in Sachen Verhalten, Charakter, der getriebenen Geldgier, sowie Hinterhältig- und Boshaftigkeit zu Tage. Eine hässliche Fratze der Gesellschaft.

Nicht nur bei uns privat…

Viele werden sich vielleicht hier wiederfinden…aber hey, frei nach dem Motto: „Wem der Schuh hier passt“…

Hätte ich meine Frau Kerstin nicht an meiner Seite, und „my sisters from another mother“ sowie unsere echten Freunde, wäre bestimmt schon eine Amoklage entstanden.

Dieser Status ist erreicht!

Falls diese Menschen denken, sie könnten uns damit in die Knie zwingen muss ich sie leider enttäuschen…

Wer uns wirklich kennt weiß,  das wir an solchen Sachen eher wachsen, noch enger zusammenstehen, und uns wehren wenn wir im Recht sind.

Das ist es, was letztendlich zum Schluß zählt, oder?

Ein Team auf Augenhöhe…was viele nicht mal ansatzweise kapieren, was dies im Leben bedeutet…

Unser Patenkind hat mich letztens gefragt warum ich so “tiefenentspannt” bin…

Die Antwort war einfach:”Wir verschwenden keine Zeit mehr mit Arschlöchern egal welcher Coleur….

Und für die, die sich auf den Slips getreten fühlen oder angepisst sind…

denn wir haben den Kampf gemeinsam gerade erst aufgenommen!

Am Ende der Schlacht sieht man dann wie immer nur dumme Gesichter, die sich wundern, warum ihnen Wiederstand ins Gesicht schlägt…
Eine “Backpfeife” des Lebens “hurra”

…tut weh?
Macht nix, nennt es “Lerneffekt”
… denn wir haben keine Angst vor Herausforderungen oder den “Fronten” denen wir gegenüberstehen…

Dieses Lied passt auf alle unsere „Lieblingsmenschen“ in unserem Leben…
…ihr wisst wer alles gemeint ist…

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das angezeigte Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.