Daddy alleine zu Hause

…oder wie ein Vater nach der Trennung ohne seine Kinder lebt!

Es ist lange her das ich diesen Blog aktuell gehalten habe und dafür muss ich mich tatsächlich entschuldigen.

Es ist viel in den letzten 2 1/2 Jahren in meinem chaotischem Leben passiert.

…ein drittes Wunsch-  Kind ( wieder ein Sohn ) , eine Heirat und dann die Trennung nach 14 Jahren von meiner Frau!

All das war Anlass, dass es sehr turbulent in meinem Leben zugegangen ist.

Diese Rubrik wird ein kleines Tagebuch über die Gefühle, Probleme, Sehnsüchte sowie Ängste eines Vaters, der seine Kinder, in leider unregelmäßigen Abständen, auf Grund der Entfernung sehen darf.

Ich möchte von Anfang betonen, dass dies kein „Rosenkrieg“ oder eine persönliche Abrechnung mit meiner Frau wird, sondern völlig wertfrei meine persönlichen Eindrücke und Empfindungen wiederspiegelt.

Dennoch wird sich der ein oder andere Vater sicher hier wiederfinden und die ein oder andere Situationen als Déjà-vu einstufen.

euer „Daddy alleine zu Hause”

2tes ich?

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das angezeigte Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.